Impulstag für Gesang
So, 11. Oktober 2020

in Friedberg, evang. Kirche "Zum Guten Hirten"


13:00 bis 21:00 Uhr


Sängerinnen und Sänger aus Gospelchören, Chören, Bands sowie Solistinnen und
Solisten laden wir zu dieser besonderen Veranstaltung herzlich ein.
Unter der fachkundigen Anleitung renommierter KünstlerInnen erreichen Sie an diesem Tag maximale Ergebnisse für Ihren persönlichen Gesangserfolg.


 

 

Daniela Engelhardt

Nach ihrer Ausbildung am Downtown Music Institute in Augsburg in Gesang, Klavier und Harmonielehre sang Daniela Engelhardt in einigen regionalen Bandprojekten wie Soulmates, SILIKON und Be#Sharp. Sie begleitete Schlagerstar Andreas Fulterer 7 Jahre auf Tour und fungiert als Leadsängerin bei namhaften Gala- und Tanz-Bands (z.B. The Compliments, Da Capo Music). Die gefragte Sängerin ging zudem 2003 zusammen mit Lou beim Grand Prix d’Eurovision in Riga für Deutschland und Ralph Siegel ins Rennen und kann bereits zahlreiche Fernsehauftritte vorweisen, u.a. bei MTV, Sonntagskonzert (ZDF), Die große deutsche Schlagernacht (NDR). Musikantenstadel. Als Studiosängerin wirkte Daniela Engelhardt an vielen Produktionen mit und sang zum Beispiel für Hape Kerkeling, B3 und die Bananafishbones, sowie Trailer für Big Brother, Bayern 3, RTL, den Kinofilm „Samba in Mettmann“ und den Soundtrack des Zeichentrickfilms „Winx Club – Das Geheimnis des Verlorenen Königreichs“ (Sept. 08 im Kino). Außerdem komponiert und textet sie und war als Songwriter am Nummer 1 Album der Band Bro’Sis beteiligt. Erste schauspielerische Erfahrungen sammelte sie mit Gastrollen bei Marienhof (ARD) und Schloss Einstein (KIKA).



Christina-Maria Lang

Die freie Künstlerin studierte Gesang, Schauspiel und Tanz in Hamburg. Bereits während dieser Zeit wurde ihr der Friedrich-Schütter-Schauspiel-Preis verliehen. Nach dem erfolgreichen Abschluss ihres Studiums arbeitete Christina-Maria als Solistin auf den AIDA Clubschiffen. Privat zog es sie jedoch wieder in ihre
Heimat (Asbach-Bäumenheim) zurück. Hier singt sie hauptsächlich für private und geschäftliche Veranstaltungen als Solistin und Bandsängerin.

Ihr Herz hängt jedoch an ihren selbst geschriebenen Musiktheaterstücken und Konzerten, bei denen sie ihre Zuhörer ihre Liebe zur Musik spüren lässt. Neben ihren Auftritten unterrichtet Christina-Maria Menschen, die ihre Liebe zur Musik vertiefen möchten und an ihrem Können arbeiten wollen.
















Alexandrina Simeon

Die Sängerin und Komponistin wurde in Varna (Bulgarien) geboren und lebt schon seit vielen Jahren in Deutschland. Sie stammt aus einer Musikerfamilie und begann als 5-jährige mit dem Geigespiel. Nach einer klassischen Gesangsausbildung intensivierte sie ihre Studien in Richtung Jazz-Gesang bei Harriet Lewis, Sandy Patton und Karen Edwards und war Mitglied im Jazzchor des Münchner Richard-StraussKonservatoriums. Sie sang bei Jazzformationen in Augsburg und München und ist mit ihrem ALEXANDRINA SIMEON QUINTETT und eigenen Worldjazz-Kompositionen gern gesehener Gast auf int. Jazzfestivals in Deutschland, Österreich und Bulgarien. Ihre aktuelle CD „OCEAN TALES“ erschien 2018 bei UNIT RECORDS. Alexandrina ist über den Jazz hinaus auch in Klassik, Soul, Pop und Gospel zuhause, wie zahlreiche CD-Produktionen, Projekte und Live-TV- Auftritte eindrucksvoll zeigen. Als Solistin sang sie Duke Ellington´s „Sacred Concert“, sowie Steve Reich´s „music for 18 musicians“. Parallel zu ihrer Konzerttätigkeit ist die charismatische Sängerin auch Gesangspädagogin und Lehrbeauftragte für Gesang am Lehrstuhl für Musikpädagogik und Musikdidaktik an der Universität Eichstätt-Ingolstadt. „Ihre Stimme kann druckvoll agieren, sich in Wehmut verlieren oder himmelhoch jauchzen“ (Jazzthing) www.alexandrina-simeon.de
 

 



 



Hans-Georg Stapff

ist der Organisator dieses Impulstages. Der studierte Kirchenmusiker arbeitet seit 2006 als Kantor für Popularmusik im evangelischen Dekanat Augsburg.

Er verfügt über langjährige Erfahrungen in Chorleitung (Gospel und Klassisch), Kinderchorleitung, Sologesang, Kommunikation und emotionaler Arbeit.















Die drei nachfolgend aufgelisteten Workshops (= WS) geben Ihnen einen Überblick über unser Angebot und ermöglichen es Ihnen, sich selbst nach Ihren Bedürfnissen und Wünschen einzuordnen.
 

WS: SOLO (in Band und Chor)
Aus unserer langjährigen Solisten-Erfahrung heraus, können wir Sie bei Ihren nächsten Schritten individuell und optimal beraten. Ihnen Feedback zur Weiterentwicklung geben. Dies ist ein reiner Praxis-Workshop, in dem wir teilweise auch mit Mikrofon arbeiten.
Zielgruppe dieses Workshops sind Solosänger, die folgende o.ä. Aspekte kennen:
Ich bin mit meinem Gesang unzufrieden; es ist mir zu wenig (da geht noch mehr!); Unsicherheit; Verbesserung; mir fehlt eine Beurteilung von außen; neue Impulse
vorhandene Plätze: maximal 6
Voraussetzungen: WS STIMMBILDUNG oder Vergleichbares absolviert
Solisten auf der Suche nach einem Impuls
mitzubringen: Sie bringen ein selbst ausgesuchtes Lied mit und wählen ein weiteres aus unserem Internet-Angebot aus; Sie bereiten beide Lieder vor; von dem selbst gewählten Lied reichen Sie uns fristgerecht Text, Noten und eine mp3 ein; eigene konkrete Fragen
Kosten: 75 € pro Person, inkl. Abendessen und Getränke
besonderer Bonus: Frühbucherpreis: 70 € (gültig bis 14.08.2020 = Anmeldungseingang)
Kleingruppe, dadurch sehr hoher Anteil an Einzelarbeit


 

WS: VOM CHOR ZUM SOLO
Hier dürfen Sie Erfahrungen mit dem Sologesang sammeln. Gemeinsam mit professionellen Künstlern suchen und finden Sie Ihre ureigene Stimme und erhalten viele hilfreiche Tipps.
Zielgruppe sind hier Menschen, die zu einer „führenden“ Chorstimme werden wollen oder den Wunsch verspüren, Solo zu singen, bisher jedoch (noch) zurückgehalten werden von den Fragen/Aspekten, wie: Kann ich das auch? Darf ich das? Ich traue mich nicht. Ich habe Angst.
vorhandene Plätze: maximal 10
Voraussetzungen:
Chor-/Bandsänger, WS STIMMBILDUNG oder Vergleichbares absolviert
mitzubringen: Sie wählen ZWEI Lieder aus unserem Internet-Angebot aus und bereiten diese vor
Kosten: 60 € pro Person, inkl. Abendessen und (Pausen-) Getränke
besonderer Bonus: „Testlauf“ für Solo-Sänger, individuell, Frühbucherpreis: 50 € (gültig bis 14.08.2020 = Anmeldungseingang)
 

 

WS: STIMMBILDUNG
hilft Ihnen, Ihre eigene Stimme und den Umgang mit ihr besser zu verstehen. Sie werden dabei von Profis angeleitet und unterstützt, erhalten viele nützliche Basis-Informationen, die Sie an Praxisbeispielen üben und stärken zugleich Ihr Selbstvertrauen.
Zielgruppe sind alle singenden Menschen, Sänger die noch keine Gesangstechnik erlebt oder solche, mit folgenden Fragestellungen/Aspekten: Kann ich überhaupt singen? Sind Höhen und Tiefen begrenzt? Mir geht beim Singen die die Luft aus; ich werde heiser, bekomme Halsschmerzen; meine Stimme zittert; ich treffe die Töne nicht.
vorhandene Plätze: maximal 15
Voraussetzungen: keine
mitzubringen: Freude am Singen
Kosten: 50 € pro Person, inkl. Abendessen und (Pausen-) Getränke
besonderer Bonus: bei Anmeldung von (Ehe-)Paaren, bezahlt die erste Person den vollen Preis, der Partner nur 35 €, gilt auch bei Anmeldung mit der Chorkollegin/dem Chorkollegen
Dieser WS endet bereits um 19:30 Uhr. Sie sind jedoch als Zuhörer beim anschließenden Abschlusskonzert der WS 2 und 3 sehr erbeten!




Sichern Sie sich gleich Ihren Platz und seien Sie dabei! Kontakt

Anmeldeschluss ist der 01.10.2020.
Sie erhalten bis spätestens 02.10.2020 eine Anmeldebestätigung per eMail oder werden benachrichtigt für den Fall, dass Sie auf der Warteliste stehen oder keinen Platz mehr bekommen haben. Die Plätze werden in der Reihenfolge der Anmeldung vergeben.


Veranstaltungsort:
Evang. Gemeindehaus "Zum Guten Hirten"
Herrgottsruhstraße 1 1/2
86316 Friedberg


Organisation und Anmeldung:
Popkantor Hans-Georg Stapff
Altvaterstr. 25
86675 Buchdorf
Telefon: (09099) 92 17 62
Mail: stapff@notenkessel.de
http://www.popkantor-augsburg.de

Veranstalter
Evangelisch-Lutherisches Dekanat Augsburg
 

Nach oben