Liebe Spenderinnen und Spender,

ich hatte in meinem Rundbrief einen Spendenaufruf veröffentlicht und dem sind einige Menschen gefolgt.

Jetzt ist Zeit HEZRLICHEN DANK zu sagen.

Corinna Raunigk war in Tansania und grade noch an ihrem Abreisetag kamen die T-Shirts für den KINDERCHOR an!

Leider kann Corinna nicht die einzelnen Spender namentlich erkennen, da die Summen verschlüsselt nach Tansania weitergeleitet wurden.

Hier sind als Dankeschön einige Fotos mit den Kindern und den T-Shirts. Die T-Shirts wurden jetzt in Tansania selber hergestellt und waren dadurch preiswerter als in Deutschland. Bitte lesen sie folgenden Brief von Coranna Raunigk.

----------------

Lieber Hans-Georg,

 
ich komme gerade aus Tansania zurück und darf mit Freude berichten, dass ich persönlich dabei sein durfte, als die Kinder ihre T-Shirts erhalten haben!
Die Spenden über Mission EineWelt werden dem Zentrum der Ushirika wa Diakonia Faraja verschlüsselt übermittelt und so konnte man mir die einzelnen Spender leider nicht identifizieren. Deshalb möchte ich auf diesem Wege mich im Namen des Diakonstudenten Emanuel Lutta und seinem Kinderchor von Faraja ganz herzlich für die Spenden bedanken!
Die Kinder wünschen allen Spendern Gottes Segen und sagen von Herzen „Asanteni sana!“.
Anbei sende ich dir ein paar Fotos der Kinder.
 
Herzliche Grüße!
Corinna
 


 

 

Nach oben